Jan 2014 24

Und wieder ist ein Wintercamp in Scuol Sur En in der Schweiz zu Ende gegangen. Vom 18. bis 22. Januar trafen sich Auszubildende aus der Schweiz, Österreich und Deutschland zum alljährlichen gemeinsamen Wintercamp.

In dem von Swisse Textiles organisierten mehrtägigen Treffen lernen die Teilnehmer wie man richtig Lernt und sie stellen die Unternehmen vor aus denen sie teilnehmen. Aber natürlich kommt auch der Spaß nicht zu Kurz. Eine Orientierungswanderung, Eistockschiessen, Schlittenfahren und Skifahren stehen wie in jedem Jahr auf dem Programm.

Erste Eindrücke und ein Video einer Schlittenfahrt finden sich auf dem Facebookprofil der Ausbildungsabteilung von Swisse Textiles

www.facebook.com/textillehre.ch

Jan 2014 14

In den Jahren 2011 und 2012 fanden Lehrerweiterbildungen an Textil- und Modeschulen in den D-A-CH Regionen statt. Für das Jahr 2014 wurden die Kurse nun übersichtlich in einer kleinen Broschüre zusammengestellt. Die Weiterbildungskurse richten sich an fachspezifisches Lehrpersonal aus dem Berufsfeld Textil und Bekleidung.

Die Gatex wird Ende April einen Kurs über die Eigenschaften von Ring-, Rotor- und Luftgarnen und deren Auswirkungen auf das Endprodukt anbieten. Bereits am 25. Februar wird die Gewerbeschule Schopfheim die Vorbehandlung von Baumwolle im Lernfeldunterricht näher beleuchten.

Ebenfalls im Februar wird an der Deutschen Meisterschule für Mode in München das Seminar Entwicklung einer Modenschau angeboten.

Um die Stickereitechnik geht es bei einem dreitägigen Seminar an der HTL Dornbirn im Mai und im November biete die Schweizer Textilfachschule zwei Seminare zu innovativen Verarbeitungstechniken an.

Neben dem fachlichen Erfahrungsaustausch soll die Vernetzung durch persönliche Begegnung ihren Raum einnehmen. Die Schulen werden von den Textil- und Modeverbänden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz unterstützt.

Bei Interesse bitte bis spätestens 10 Tage vor Veranstaltung im Sekretariat des Gesamtverbands textil+mode anmelden. Ansprechpartnerin ist Frau Maria Jastram (Telefon +49 30 726220 26, E-Mail mjastram@textil-mode.de).

Broschüre Lehrerweiterbildung